Eine besondere Frechheit war ein ORF-Beitrag mit Reporter Hermes über das Countryfest im Gasthof Mauracher. Schon alleine die Anmoderation war unterste Schublade.

Ich zitiere: ...Cowboys mit Schlagseite, einschlägige Musik, Formationstanz und Outlaw-Adjustierungen...



Update 20.10.09: Wie schon vermutet ist bei dem Protestbrief an den ORF nix rausgekommen. Bernd hat mir dieses Mail geschickt, das ich gerne auch hier veröffentliche.

-----------------

Hallo liebe Linedancer und Freunde!

Annemarie Wagner von den Millquarter LD und ich haben uns die Mühe gemacht und einen Beschwerdebrief an den ORF aufgesetzt um die ungerechtfertigte Reportage über alle Linedancer ins rechte Licht zu ruecken. Das was nämlich der Herr "Hermes" in seiner Reportage über das LD & Countryfest in Blindendorf, Ried in der Riedmark gebracht hat und unter der Sendung "Willkommen Österreich", welche immer Donnerstags ab 22.30h gesendet wird, ist eine grobe und noch grössere Vernaderung aller Linedancer und Freunde.

Wie ihr aus dem Brief erseht haben sich viele Linedance-Gruppen angeschlossen und mit ihrer Unterschrift zugestimmt. Deshalb moechte ich die Antwort des ORF allen zugänglich machen (wir haben auch keine andere Reaktion erwartet, denn der grosse ORF kann und wird nicht zugeben, dass er Schei.. gebaut hat. Bitte schickt die beiden Briefe auch an alle eure Freunde weiter, damit ganz Österreich die Sache erfährt, denn ich habe leider nur eine kleine Anzahl von Mail-Adressen.

Liebe Grüße und keep country
Elsa & Bernd (Ghost City Linedancer)

Update 3.10.09: Mittlerweile ist ein Beschwerdebrief an den ORF geschrieben worden, für den wir um eure Unterstützung bitten. Wenn ihr mit dem Inhalt des Briefes einverstanden seid, dann schickt ein Mail (bitte euren Namen und eventuell den Namen des Countryclubs, bzw. der Linedanceclubs dazuschreiben) an die Annemarie von den Millquarter Linedancern weiter.

Emailadressen werden natürlich vertraulich behandelt und sind im Beschwerdebrief nicht ersichtlich.
-----------------------------
In dieser Tonart geht dieser Kurzfilm weiter. Mit "Befruchtungswalzer" und "kauzigen Bewegungen" wird Linedance beschrieben und vor die Kamera wurden großteils Betrunkene geholt, die bei jeder Veranstaltung zu finden sind. Ganz egal, ob jetzt die Zillertaler, die Kastelruther Spatzen oder der Hansi Hinterseer auf der Bühne stehen. Außerdem hat man die Fragestellung, die zu den absonderlichen Antworten geführt hat, in weiser Voraussicht rausgeschnitten.

Dazu möcht ich mal feststellen, daß Country "Land" heißt und die sogenannte Adjustierung keine Faschingsverkleidung, sondern der am Land üblichen Festtracht von Dirndlkleid und Lederhose gleichzusetzen ist.

Linedance ist außerdem ein Volkstanz, der in der amerikanischen Landbevölkerung seinen Ursprung hat und der mittlerweile weltweit einheitlich nach genauen Regeln und Schrittkombinationen getanzt wird. Man kann ohne weiteres Parallelen zum berühmten irischen Riverdance ziehen. Linedance ist sozusagen eine Lightversion dieser Tanzsportart. Ein durchschnittlicher Linedancer beherrscht mindestens 50 verschiedene Tänze und das schließt übermäßigen Alkoholgenuß von vornherein aus.

Das Ganze war wiedermal typischer ORF-Schwachsinn und obwohl DocTom ein Protest-Email an den ORF geschickt hat, wurde dieser untergriffige Beitrag gesendet.

Eine Schweinerei, daß für so eine Verarsche und "fachunkundige" Berichterstattung eines Reporters, vom Format eines Hermes, Geld verschwendet wird und wir solche Frechheiten mittels ORF-Zwangsgebühren mitfinanzieren müssen.

Hier könnt ihr euch den "tollen" Countrybericht anschauen, der in "Willkommen Österreich" im ORF ausgestrahlt wurde.

(Nach Heino kommt diese unmögliche Country-Reportage.)

Besten Dank an den ORF!

Kommentare

Kommentar von Eliza :

Ich leite das mal gleich weiter an die Zuständigen bei der ACMF. Es sollte eigentlich von dort eine Reaktion erfolgen.
Gruß aus Wien.
Eliza

Geschrieben am 24.09.09 um 16:59


Kommentar von medulinka:

Hallo Eliza! Das wird wohl nix helfen, aber kann auf keinen Fall schaden, wenn die ACMF weiß welche degenerierten Produktionen der ORF zu diesem Thema in Auftrag gibt. LG Heidi

Geschrieben am 24.09.09 um 18:01


Kommentar von medulinka:

Hier noch ein paar Reaktionen, die ich per Mail bekommen hab. LG Heidi-Medulinka

1. ...sie hat den Bericht angesehen und versprochen in ihrer nächsten Sendung darauf einzugehen und uns Cowboys Countryfreunde und Linedancer so zu beschreiben wie wir in Wirklichkeit sind.

2. wir sind gerade dabei eine grosse Beschwerde aufzusetzen und an den ORF zu senden und gleichlautend an 2 OÖ. Zeitungen. Wir hoffen, dass vielleicht etwas dabei herauskommt (nicht negativ gesehen – wahrscheinlich eher nicht, wie wir unseren ORF kennen)

3. Danke übrigens für die Info betreffs Willkommen Österreich,
habs gleich an meine Linedance Freunde weitergegeben.
Ist echt eine Sauerei sowas.

4. danke für diese Zusendung.
Habe mir das Video angesehen, ist wirklich schon arg was der ORF für Berichte macht.

5. ich muß Dir voll recht geben , ... die Moderatoren gehören in die Anstalt eingewiesen sie haben in diesem Bericht Country und Linedancer voll ins lächerliche gezogen...

6. Was für Volidioten ........ auch den Heino haben sie doch doof angemacht, der kommt nie wieder zu den Volltrotteln... so hat der ORF mal wieder gezeigt wie man Zuschauerzahlen zu nichte macht.....
7. Ich kann nur sagen, für meine Gebühren eine Meisterleistung des "österreichischen rot funks" ORF - Ohne Richtigen Ferstand rechtschreiben brauchst eh net können wanst bleeeed bist.

8. Wenn man das sieht wird einem speiübel, schade um die Sendezeit.
Hermes hat zugeschlagen (gesehen gottseidank spät abends.)

9. ja, wir waren auch entsetzt über diesen beitrag............

wir waren dabei, aber die NORMALEN leute kamen gar nicht vor die kamera, je blöder sich die leute aufgeführt haben desto schneller war die kamera da

sie sagten zwar die sendung wird in willkommen österreich gesendet, aber wir kannten nur das willkommen österreich am nachmittag (jetzt herbstzeit), darum schalteten wir auch nicht..........nur wir sagten ALLE irgendwie komisch alles

aber es hätte noch schlimmer ausfallen können, wer man seine anderen beiträge anschaut

ich habe es deswegen auf die hp gegeben, damit andere gewarnt sind, man hört nur fernsehen und denkt nicht weiter nach..........ich hoffe in zukunft sind wir ein bißchen vorsichtiger

10. Was macht die Spira mit ihren alltagsgschichten, der beitrag über FKK an der neuen donau...... die "besten" fkkler sind zu sehen und zu hören .....stört mich nicht.....es gibt solche und solche....fühle mich nicht angegriffen bzw betroffen.... auch in der dartszene gibt spieler zum genieren - doch 99 Prozent der leute sind ok! nimms nicht so ernst - eigentlich ein spaßerl das anzuschaun - wenn die zuseher annehmen, daß alle linedancer "so" sind - Na, denen kann man nicht helfen - und übrigens werden die nachrichten wahrheitsgetreu unter die bevölkerung gebracht- wird manipuliert? statistiken verschönert? glaubt man alles was man zu sehen und hören kriegt?

nimms leicht - nur die harten kommen durch

11. Ich kann Deine Aufregung über den Country-Beitrag verstehen – aber für das TV-Format ist er eh sehr schmeichelweich… Da gehen oft wesentlich derbere Schmähs… Nimm´ s denen nicht krumm – die wissen´s einfach ned besser!

12. hab mir grad den orf-beitrag angeschaut - ist ja schlichtweg eine frechheit, der moderator hat doch eins an der klatsche oder? absichtlich echt "doofe" (sorry) zum befragen ausgesucht oder?

mach dir nix draus, die leute dies kennen wissen dass der beitrag schrott ist und die andren verstehens eh net

Geschrieben am 25.09.09 um 13:48


Kommentar von d1rt7h4rr7:

kann mir kaum vorstellen das diese schwachsinnige sendung viele leute gesehen haben...
ich persönlich schaue schon seit jahren kein orf mehr. maximal bei sportveranstaltungen od. wenn ein film läuft der mich interessiert. jedoch die eigenproduktionen sind meist mies und wie dieser bericht zeigt am publikum völlig vorbei

Geschrieben am 26.09.09 um 08:58


Kommentar von medulinka:

Ja, leider ist das so dirtyharry, gottseidank kann man abdrehen. Aber am meisten regt mich auf, daß wir diesen Schrott mitfinanzieren müssen. LG Heidi

Geschrieben am 26.09.09 um 09:48


Kommentar von weinstall@web.de:

hab mir grad den orf-beitrag angeschaut - ist ja schlichtweg eine frechheit, der moderator hat doch eins an der klatsche oder? absichtlich echt "doofe" (sorry) zum befragen ausgesucht oder?

mach dir nix draus, die leute dies kennen wissen dass der beitrag schrott ist und die andren verstehens eh net

lg aus franken
siggi

Geschrieben am 28.09.09 um 10:12


Kommentar von medulinka:

Danke Siggi, daß du dein Mail hier auch als Kommentar eingetragen hast.
LG Heidi

Geschrieben am 28.09.09 um 11:22


Kommentar von medulinka:

Noch eine Meldung:

Hallo, Heidi,

da will ich doch noch ein G'schichterl zu Deinem ORF Ärger beisteuern:

Ein Motorradfahrer fährt zum Schönbrunner Zoo.
Im Zoo angekommen sieht er, wie sich ein kleines Mädchen an den Löwenkäfig
lehnt. Plötzlich krallt sich der Löwe an ihrer Jacke fest und versucht sie
unter den Augen ihrer schreienden Eltern in den Käfig zu ziehen.
Der Biker springt vom Motorrad, macht eine Rolle über die Absperrungen am
Eingang, rennt zum Käfig und verpasst dem Löwen einen kräftigen Faustschlag
auf die Nase.
Der Löwe springt erschrocken zurück, der Biker schnappt sich das Mädchen
und übergibt es seinen überglücklichen Eltern.
Zufällig hat ein Journalist vom "STANDARD" den gesamten Vorfall beobachtet.
Er sagt zum Biker: "Das war das erstaunlichste und mutigste was ich jemals
gesehen habe!"
Der Biker: "Es war nicht so schlimm, der Löwe war eh' hinter dem Gitter,
und ich habe nur auf das Mädchen geschaut und das getan, was mir richtig
erschien."
Darauf der Journalist: "Ich arbeite für den "STANDARD" und bringe Sie
morgen auf die Titelseite ... was machen Sie und wo stehen Sie politisch?"
Der Biker: "Ich bin Zeitsoldat beim Bundesheer und FPÖ-Wähler "
Am nächsten Tag kauft der Biker den Standard und sieht sich die Titelseite
an. Da steht in großen Lettern:
RECHTSRADIKALER SOLDAT VERPRÜGELT AFRIKANISCHEN ASYLWERBER UND STIEHLT SEIN
MITTAGESSEN !!!

Soviel zum Thema Pressefreiheit!


Liebe Grüße über den Berg

Sigi

Geschrieben am 30.09.09 um 20:53


Kommentar von Heinz Radakovics:

Hab' das eben erst gelesen. Dazu nur eine Frage: habt ihr vom ORF - egal ob TV oder Radio - schon einmal eine gscheite Kritik gehört, gesehen oder gelesen - mit vielleicht der einen oder anderen Ausnahme? Hochgelobt wird nur ihr eigener Schmarrn, alles andere wird großteils negiert oder heruntergemacht.
Soviel meine Meinung zu diesem Verein.
Lg Heinz

Geschrieben am 17.04.10 um 12:56


Kommentar von medulinka:

jaja, der Rotfunk ist schon eine besondere österreichische Erscheinung. da kann ich euch (Sigi und Heinz) gar nicht widersprechen.

LG Heidi

Geschrieben am 21.04.10 um 21:59


Kommentar von Jörg Konrad:

Wer im Ernst glaubt, dass in Rahmen einer St.-G. Sendung ein auch nur halbwegs vernünftiger Beitrag zur Ausstrahlung gelangt, ist entweder naiv oder lebt an den offensichtlichen, für jeden erkennbaren Voraussetzungen vorbei. Die beiden Herren verwechseln Geschmacklosigkeit mit Humor und befriedigen mit ihren seichten Belanglosigkeiten ein verschwindend kleines verunsichertes Publikum, das aufgrund der unangebrachten Überheblichkeit der Moderatoren und dem Unverständnis des Dargebotenen irrig von einem intellektuellen Gehalt dieser Schmiere ausgeht.

Andererseits ist es den Organisatoren anzulasten, sich weder vorab von der redaktionellen Verantwortlichkeit für den geplanten Beitrag ein Bild gemacht noch von Art und Weise der Fragestellung überzeugt, insbesondere aber die unzweifelhaft peinlichen Interviewpartner von den Kameras ferngehalten zu haben.

Ein Fernsehbeitrag kann in jede Richtung eingefärbt werden, das hat weniger mit "Rotfunk" als zynischer Verspottung zu tun. Tatsache ist jedoch, dass vor Ort Teilnehmer des Festivals gefilmt und folgerichtig auch gezeigt wurden, allein die draus entspringende Peinlichkeit disqualifiziert das Event vor den Augen mancher Zuseher, und das nicht völlig zu Unrecht...stellt sich die Frage, ob engagierte Veranstaltungen derartige Besucher wirklich nötig haben oder ob man diese in Hinkunft nicht ebenso wie gewisse Berichterstatter fernhalten sollte!

Geschrieben am 29.04.10 um 16:34


Kommentar von medulinka:

Hallo Jörg, du hast schon recht, nur damals konnte ich die Verwechslung mit dem ehemaligen Willkommen Österreich verstehen. Das neue Format mit dem satirischen Inhalt war noch nicht geläufig. Da hätten sich alle geweigert ein Interview zu geben und die Herren verjagt. Denke ich mir jedenfalls. ;-)

LG Heidi

Geschrieben am 01.05.10 um 08:11


Kommentar von Jürgen:

Also habt ihr alle keinen Humor,oder???.....

Geschrieben am 26.07.10 um 11:26


Kommentar von medulinka:

Ohja, Jürgen, wir haben schon Humor, denn der Ärger entstand nur, weil uns falsche Tatsachen vorgespiegelt wurden. Bzw. nicht darauf hingewiesen worden ist, daß das "Willkommen Österreich" das jeder kannte, mittlerweile ein ganz anderes Format hat. Deshalb kam durch die Täuschung die Enttäuschung...

Aber ansonsten ist das jetzt schon Schnee von gestern... ;-)

Liebe Grüße
Heidi

Geschrieben am 23.08.10 um 08:38


Kommentar hinzufugen

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden

Webcam Gmunden

Webcam Gmunden auf dem Dach vom Trachtenhaus Reingruber

Webcam Eberndorf

Webcam Eberndorf



Archiv

< November 2017 >
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Login

 

Konto anmelden

Suche

Medulinka goes Youtube

Medulinka goes Youtube

Die letzten Kommentare

Onkelrudi sagt: Hallo Doris, kann mich unseren Wünschen zu Deinem Geburtstag auch heuer wieder nur...

medulinka sagt: hallo Doris, wir wünschen dir auch hier alles Gute zum Geburtstag und viel...

Onkelrudi sagt: Hallo, Geburtstagskind! Wünschen Dir wie jedes Jahr,alles Gute zu Deinem...

Onkelrudi sagt: Hallo, Geburtstagskind! Wuenschen Dir wie jedes Jahr,alles Gute zu Deinem...

Onkelrudi sagt: Hallo Hermann! Alles gute zum Geburtstag, wünschen Margit und Rudi Sind ab 25.05....

medulinka sagt: hallo willi, wir hören auch gar nichts mehr von euch, trotzdem hoffen wir, daß es...

Onkelrudi sagt: Hallo Willi! Wünschen Dir auch heuer wieder alles Gute zu Deinem Geburtstag! Schade...

Aktuelle Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen fuer Oesterreich


Wer ist online

  • Online: 0 Mitglieder + 0 Gaeste
  • Heute: 3 (0 Mitglieder + 3 Gaeste)
  • Wer:

Kroatien Reisetipps

KroatienWiki

Adria Forum

Istrienlogo